Ultraschall-Check des Bauchraumes

Zur Erhaltung der Gesundheit ist eine frühzeitige Erkennung von Erkrankungen besonders wichtig. Eine geeignete Methode dazu, wenn unklare Beschwerden vorliegen, ist die Ultraschalluntersuchung. Als bildgebendes Verfahren ermöglicht sie einen guten Einblick in den Körper und zeigt Veränderungen der inneren Organe an, bevor diese über einen Tastbefund wahrgenommen werden können. Auch die Blutgefäße lassen sich damit gut darstellen und kontrollieren.

Ultraschall (Sonographie)

Die Ultraschallmethode bietet eine schmerzlose Untersuchung ohne Strahlenbelastung. Gearbeitet wird hierbei mit Schallwellen, die jenseits der Hörschwelle liegen. Die Ultraschallgeräte senden Ultraschallwellen aus und empfangen das Echo dieser Schallwellen. Aus den unterschiedlich starken Echos der verschiedenen Gewebe lässt sich ein Bild erstellen.

Ultraschall-Check der Organe

Mit dem Ultraschall-Check lassen sich die Organe des Oberbauchs (Leber, Milz, Nieren, Gallenblase und Gallenwege) und des Unterbauchs (Harnblase, Prostata, Gebärmutter) untersuchen. Größen- und Strukturveränderungen geben Hinweise auf bestimmte Erkrankungen.

  • Leber- / Galle-Erkrankungen incl. Tumore
  • Bauchspeicheldrüsenerkrankungen incl. Tumore
  • Nierenerkrankungen

Ultraschall-Check der Blutgefäße

Durch den Ultraschall-Check lassen sich die wichtigen Blutgefäße, wie die Bauchschlagader oder die große Hohlvene, kontrollieren. Veränderungen wie Gefäßerverengungen (Arteriosklerose) oder Gefäßerweiterungen (Aneurysmen) können diagnostiziert werden.

Ein Ultraschall-Check des Bauchraumes gibt Ihnen Sicherheit.

Was ist bei der Ultraschalluntersuchung zu beachten?

Idealerweise wird die Ultraschalluntersuchung des Bauchraums durchgeführt, wenn der Patient bzw. die Patientin nüchtern ist. Hintergrund dazu: Zu viel Luft im Darmbereich beeinträchtigt die Bildqualität. Wenn es aus organisatorischen Gründen (z. B. bei einem Termin am Nachmittag) allerdings für den Patienten nicht möglich ist, nüchtern zu erscheinen, kann die Untersuchung trotzdem durchgeführt werden.

 

Wenn Sie weitere Fragen haben, sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne weiter!